Skip to main content

Österreich

Freshfields in Österreich

Juristische Exzellenz kombiniert mit lokaler Verbundenheit und einem einzigartigen globalen Netzwerk – dafür steht Freshfields Bruckhaus Deringer in Wien.

Unser Wiener Büro berät Sie im In-und Ausland gemäß einem Prinzip: Wir helfen Ihnen Ihre Ziele zu erreichen. Wir decken hierbei die gesamte Bandbreite des Wirtschaftsrechts ab. Ein besonderer Schwerpunkt in Wien liegt auf Transaktionen (M&A), Finanzierung, Restrukturierung, internationaler Konfliktlösung und Schiedsverfahren, Sanktionsberatung sowie der Begleitung von Familiengesellschaften sowie der Beratung im Bereich Technologie, Medien und Telekommunikation.

Viele der Wiener Juristen haben internationale Wurzeln, insbesondere aus Zentral- und Osteuropa, und Zulassungen in den wichtigsten europäischen Jurisdiktionen, Australien, England und den USA. Wir überwinden somit neben sprachlichen Barrieren auch jegliche geographische Grenzen, um Sie bestmöglich international zu begleiten.

Basierend auf einer starken lokalen Expertise und einem exzellenten Netzwerk in der Region, ist das Wiener Büro die Brücke nach Zentral-und Osteuropa sowie zu Wachstumsmärkten wie dem Iran, China, Afrika und Lateinamerika
Herausragendes juristisches Wissen über Landesgrenzen hinweg, kombiniert mit Teamgeist, Kulturbewusstsein und einem ausgeprägten Verständnis für Wirtschaft und Märkte, ermöglicht Ihnen die einzigartige Beratung von Freshfields - „Made in Austria“.

Mandate

Beratung von Vonovia SE, bei dem freiwilligen Übernahmeangebot für die börsennotierte österreichische BUWOG mit einem Volumen von EUR 3,6 Milliarden. 

Beratung der insolventen Air Berlin PLC, Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG (Air Berlin) und NIKI Luftfahrt GmbH (NIKI) bei den Bieterprozessen für die Vermögenswerte der Air Berlin Gruppe und den sich daran anschließenden Verkäufen verschiedener Unternehmensteile.

Beratung des Mobilfunkunternehmen Hutchison Drei Austria GmbH (Drei), ein Tochterunternehmen der CK Hutchison Holdings Limited, beim Erwerb der Tele2 Österreich, der österreichischen Tochter des schwedischen Telekommunikationskonzerns Tele2. Der Kaufpreis beträgt bis zu EUR 95 Millionen.

Beratung der US-amerikanischen Multi-Color Corporation, mit Sitz in Cincinnatti, OH, bei der Übernahme des Etikettengeschäfts der Constantia Flexibles Gruppe mit einem Handelsvolumen von rund USD 1,3 Milliarden. 

Beratung der koreanischen Elektronikkonzerne LG Electronics und LG Corporation bei dem gemeinsamen Erwerb des österreichischen Automobilzulieferers ZKW im Umfang von rund EUR 1,1 Milliarden.